Fahrschule Beat Hofstetter

Ihre Motorrad-Fahrschule in Luzern.

Beat Hofstetter bringt Sie sicher ans Ziel!

Beat Hofstetter bildet Sie in den Kategorien A, -A und A1 aus. Das heisst, Sie sind dann berechtigt zum Führen und Fahren eines Motorrades mit einer Motorleistung, je nach Kategorie, von mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg.

Eine Übersicht über die verschiedenen Kategorien finden Sie unter folgendem Link: Ausweiskategorien

Eine normale Fahrstunde dauert in der Regel 50 Minuten und kostet CHF 85.-. Um den Lerneffekt zu verstärken, empfiehlt Beat Hofstetter Doppellektionen (2x 50 Minuten).

Während den Fahrstunden lernen Sie, wie Sie das Motorrad in allen Situationen sicher führen. Dabei wird viel Wert auf das allgemeine Verständnis des Motorrades und auf die Öko-Fahrweise gelegt. Sie lernen dabei, wie Sie das Motorrad so führen, dass Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt optimal schonen.

Die Fahrstunden finden in der Region Luzern statt. Dabei beginnen die Fahrstunden normalerweise an einem von Ihnen gewünschten Ort. Das Motorrad bringen Sie selbst mit.  Denn damit werden Sie auch die Prüfung absolvieren.

Um Fahrstunden zu nehmen, muss zuerst eine Theorieprüfung abgelegt werden. Wenn Sie bereits einen Ausweis der Kat. A, A1 oder B1 besitzen, entfällt diese.

Voraussetzung für die Zulassung zur Theorieprüfung ist der Nothilfekurs. Die Fahrschule Hofstetter empfiehlt Ihnen die Nothilfekurse des Schweizerischen Roten Kreuzes.

Selbstverständlich unterstützt Sie Beat Hofstetter bei der Vorbereitung zur Theorieprüfung. Sie entscheiden dabei, ob Sie sich digital oder mit klassischen Fragebögen vorbereiten möchten.

Sobald die Theorieprüfung bestanden und der Lernfahrerausweis ausgestellt ist, beginnen die eigentlichen Fahrlektionen. Parallell zu den Fahrstunden besuchen die Fahrschüler/innen den Verkehrskundeunterricht (VKU). Die vier Abende an jeweils zwei Stunden finden zentral im Theorielokal in Luzern am Kaufmannweg 7, 6003 Luzern statt (hinter dem Hotel Astoria).

Die Grundschulung für Motorradfahrer/innen dauert 6 Stunden für Inhaber der Kat. A1 (Erwerb nach dem 01.04.2003), ansonsten 12 Stunden. Für Inhaber der Kategorie A1 nach altem Recht (Erwerb vor dem 01.04.2003) ist keine Grundschulung erforderlich. Bewerber um den Führerausweis der Kategorie A dürfen die praktische Grundschulung nicht mit Fahrzeugen der Unterkategorie A1 absolvieren.

Termine und Daten der Grundschulung gebe ich Ihnen sehr gerne auf Anfrage bekannt.

Logo der Fahrschule Hofstetter